Jürg Ziegler Martial Arts Centre (JZMAC)  Kampfkunst-Zentrum

Jürg Ziegler Martial Arts Centre (JZMAC) Kampfkunst-Zentrum

JZMAC Startseite

Leitung:

Familie Ziegler (Monika mit Söhne Sandro und Peter)

Chef-Instruktoren

Instruktoren

Monika Ziegler und Grossmeister Jürg Ziegler gründeten zusammen alle JZMAC-Kampfkunstschulen in verschiedenen asiatischen Stilen. Das erste JZMAC-Kampfkunstzentrum im Jahr 1986 in Zürich bis 2020 (nun geschlossen) 1992 in Wil/SG und 1995 in Winterthur.

Die Schulen Wil/SG und Winterthur sind regelmässig in Betrieb. Sie werden von langjährigen, sehr geschätzten und sehr gut ausgebildeten Instruktoren von Grossmeister Jürg Ziegler weitergeführt.

Der Chef-Instruktor Umberto Amsler unterrichtet die Instruktorenklassen in allen Stilen vom JZMAC und übernimmt sporadisch Schülertrainings.

Während 38 Jahren JZMAC-Schulleitung von Monika und Grossmeister Jürg Ziegler, verbrachten sie ihre Freizeit und Weiterbildung im In- und Ausland mit weltweit bekannten Kampfkunstlehrern…

Lehrer von Monika:

  • Grossmeister Jürg Ziegler (Schweiz), Wing Chun Kung Fu und Kombatan
  • Sifu Austin Goh (Malaysia / London), Wing Chun Kung Fu
  • Do Ju Nim Ji, Han Jae (Korea / USA), Sin Moo Hapkido
  • Grossmeister Ernesto Presas (Philippinen), Kombatan
  • Grossmeister Ip Chun (Hong Kong), Wing Chun Kung Fu
  • Grossmeister Loh Man Kam (Taiwan). Wing Chun Kung Fu

und viele mehr…

Monika Ziegler erreichte im Wing Chun Kung Fu den 2. Meistergrad und im Kombatan den 3. Dan und ist weiterhin im Training aktiv

Die Söhne Sandro und Peter Ziegler trainieren seit dem 2. Lebensjahr im JZMAC-Kampfkunstzentrum und wurden jahrelang von ihrem Vater, Grossmeister Jürg Ziegler ausgebildet.

Im Jahr 2007 wurde sogar die ganze Familie in der Hall of Fame in London mit Auszeichnungen geehrt.

Regelmässig werden die folgenden Kampfkunstarten unterrichtet: Wing Chun Kung Fu / Shaolin Lohan Kung Fu, Sin Moo Hapkido und Kombatan (Winterthur, Wil/SG)

sowie Kindertraining JZMAC ab ca. 6 Jahren in Winterthur und Wil/SG.

Qi Gong und Shaolin Energy Healing (SEH) werden vorübergehend als Workshop angeboten.


Alle Kampfkunststile werden in der Ganzheitlichkeit unterrichtet (physische, mentale und spirituelle Schulung, inklusive Atmung, Meditation und Heilkunde).

Das vielseitige Kampfkunst-Kursangebot für Sie:

Jürg Ziegler Martial Arts Centre JZMAC

in Winterthur, Technikumstrasse 73

in Wil / SG, Fröbelstrasse 4

Verbandangeschlossene Kampfkunstschulen:

in Teufen / AR, Marc Zehnder 078 604 03 05

in Lanterswil / TG, Fabian Vollenweider 076 424 19 61

Im Unterricht wird darauf geachtet, dass jeder einzelne Schüler genau und professionell unterrichtet und somit optimal vom Unterricht profitieren kann. Der Unterricht erstreckt sich jeweils auch auf die Geschichte und Philosophie der Kampfkünste.

Regelmässiges Erscheinen im Unterricht und voller Einsatz im Training wird erwartet und gilt als selbstverständlich. Im Training wird miteinander und nicht gegeneinander trainiert.

Das Ziel der Kampfkunst ist die Gesundheit zu verbessern, das Selbstvertrauen zu stärken, seinen Körper besser zu beherrschen und ein allgemeines Wohlbefinden.

Bei regelmässigem und richtigem Training verbessern sich auch die Reflexe, Reaktionsfähigkeit, Konzentrationsfähigkeit, Charakter, Durchblutung/Kreislauf des Übenden.